Menu
Menü
X

Verwaltung der Pfarrstelle

Ab 1. Januar 2021 verwaltet Pfarrer i. R. Olaf Becher die Pfarrstelle für beide Kirchengemeinden mit einem halben Dienstauftrag. Er ist erreichbar unter folgenden Telefonnummern: 06774-9168222 oder 0174-4219739.

Neu: Sprechstunde im Pfarrbüro donnerstags von 18-20 Uhr, pandemiebedingt mit kurzer vorheriger Anfrage.

Urlaub Pfr. Becher vom 25.05.-11.06.2021

Vom 25.05.-11.06.2021 ist Pfr. Olaf Becher in Urlaub. Die Vertretung in wichtigen pfarramtlichen Angelegenheiten übernimmt vom 25.05.-02.06. und vom 07.-11.06.2021 Pfr. Armin Himmighofen, Tel. 0176-76630757 und vom 03.-06.06.2021 Pfr. Andreas Pohl, Tel. 06432-6467508.

Küster*in gesucht für die Kirche Diethardt

Die Kirchengemeinde Welterod sucht für die Kirche Diethardt ab 01.07.2021 eine/einen Küster*in mit ca. 2,5 Wochenstunden Arbeitszeit. Nähere Infos im Pfarrbüro.

Organist*in gesucht für die Ev. Kirchengemeinde Welterod

Die Kirchengemeinde Welterod sucht für ihre Kirchen in Welterod, Lipporn und Diethardt ab dem 1. Sept. 2021 eine Organistin/einen Organisten mit einer Arbeitszeit von 2,875 Wochenstunden. Nähere Infos über das Gemeindebüro.

EKHN
Meine Wahl 2021

Bekanntgabe von Ort und Zeit der Wahlhandung gem. § 17 Abs. 3 KGWO, Kirchengem. Welterod

Kirche Welterod:           11:00 - 12:30 Uhr

Bundeshaus Welterod:  15:00 - 18:00 Uhr

DGH Strüth:                    15:00 - 18:00 Uhr

DGH Lipporn:                 15:00 - 18:00 Uhr

DGH Diethardt:              15:00 - 18:00 Uhr

DGH Weidenbach:         15:00 - 18:00 Uhr

Alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, sich an der Kirchenvorstandswahl am 13. Juni zu beteiligen.

Nach Schließung der Wahllokale werden die abgegebenen Stimmen für die Kirchengemeinde Welterod im Bundeshaus Welterod in öffentlicher Sitzung des Wahlvorstandes ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis festgestellt.

Bekanntgabe von Ort und Zeit der Wahlhandlung gem. § 17 Abs. 3 KGWO, Kirchengem. Oberwallmenach

DGH Oberwallmenach: 15:00 - 18:00 Uhr

DGH Lautert:                      15:00 - 18:00 Uhr

DGH Rettershain:              Entfällt leider, da sich keine Freiwilligen zur Bildung eines Wahlvorstandes gefunden haben.

Die Stimmabgabe kann alternativ in Oberwallmenach oder Lautert erfolgen.

Außerdem möchten wir auf die Möglichkeit der Stimmabgabe durch Briefwahl hinweisen.

Alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, sich an der Kirchenvorstandswahl am 13. Juni zu beteiligen.

Nach Schließung der Wahllokale werden die abgegebenen Stimmen für die Kirchengemeinde Oberwallmenach im DGH Lautert in öffentlicher Sitzung des Wahlvorstandes ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis festgestellt.

Kandidierende zur Kirchenvorstandswahl am 13.06.2021

Kirchengemeinde Welterod:

Heiner Althen, 68 Jahre*, Rentner, Oberm Dorf 1, Weidenbach

Dr. Klaus Birker, 58 Jahre*, Arzt, Schwalbacher Str. 18, Strüth

Ingrid Dahlen, 85 Jahre*, Rentnerin, Kirchweg 10, Lipporn

Liselotte Lentzen, 67 Jahre*, Rentnerin, Hauptstr. 4, Lipporn

Christl Lüdcke, 73 Jahre*, Rentnerin, Rheingaustr. 17, Welterod

Maike Ruschig, 57 Jahre*, Apothekerin, Brühl-Weiher-Str. 22, Strüth

Dieter Schlemann, 71 Jahre*, Rentner, Hauptstr. 12, Diethardt

Rolf Steeg, 70 Jahre*, Rentner, Lipporner Str. 11, Welterod

Claudia Steinbeck, 57 Jahre*, Musikpädagogin, Im Mühlstück 18, Strüth

Kirchengemeinde Oberwallmenach:

Elke Hofmann, 45 Jahre*, Physiotherapeutin, Am Kirchweg 7, Lautert

Lieselore Klamp, 71 Jahre*, Rentnerin, Hauptstr. 13, Lautert

Ernst Lenz, 67 Jahre*, Rentner, Hochstr. 1, Oberwallmenach

Anke Schröder, 57 Jahre*, Elektromonteurin, Hauptstr. 23, Lautert

(*Alter am Wahltag)

Für jeden Tag: Gebete zum Glockengeläut und eine kleine Liturgie für Gottesdienst zu Hause

Glocken verbinden Menschen miteinander im gemeinsamen Hören und Innehalten, sie künden von Gottesdiensten und besonderen Ereignissen. Sie rufen zum Gedenken und zur Fürbitte. Glocken richten sich nicht allein an die christliche Gemeinde, sondern sie erklingen in der Welt.

Hier finden Sie Gebetsvorschläge für alle Wochentage (manchmal für den Morgen und für den Abend eines Tages) und am Schluss eine kleine Liturgie, in die Sie ein Gebet einfügen können wenn Sie allein oder mit anderen einen kleinen Gottesdienst feiern möchten.

Historische Orgeln in unseren Kirchen

Hans-Otto Rether und Eckhard Bahlmann haben 2018 die Kirchenorgeln der evangelischen Kirchen im Dekanat Nassauer Land dokumentiert. Auch in unseren Kirchen in Oberwallmenach, Welterod, Lipporn und Diethardt, gibt es wertvolle und schöne Instrumente.

Weitere Informationen aus dem Projekt "Orgeln in unseren Kirchen" haben wir hier zusammengestellt.

top